Veranstaltung 36. Sa 09.09.
Naturpflege im Holzwarchetal

Am Samstag, 9. September wird die Naturschutzorganisation Natagora/BNVS Pflegearbeiten im Naturschutzgebiet "Holzwarchetal" durchführen. Auf dem Plan dieses ca. 4stündigen Workcamps steht die Säuberung von Fichtenastwerk einer Parzelle, um diese somit in ihren ursprünglichen Zustand zurückzuversetzen. Es handelt sich folglich um leichte Pflegearbeiten, an denen sich ein jeder problemlos beteiligen kann.

Treffpunkt:10 Uhr in Losheimergraben am Café Fickers-Schröder. Mitzubringen sind wetterfeste Kleidung, wasserdichtes Schuhwerk oder Stiefel, Arbeitshandschuhe und ein Picknick
Infos: Alexander Rauw: 080/44 86 44


Veranstaltung 37. So 10.09
Geheimnisvolle Waldbewohner - Eine Pilzexkursion mit Natagora/BNVS


Von geschätzten 1,5 Millionen Arten (inklusive Schimmelpilze) ist nur ein Bruchteil der Pilze erforscht. Diese Arbeit überlassen wir den Mykologen (Pilzforscher). Auf unserer Exkursion beschränken wir uns auf die heimischen Arten. Wir erfahren Wissenswertes und interessante Geschichten aus dem Reich von Täublingen, Röhrlingen, Porlingen und Co. Wie kann ich einen Pilz richtig bestimmen? Ist er genießbar? Hat er einen giftigen Doppelgänger?
Diese ca. 3-stündige Exkursion richtet sich an alle, die mehr Pilze kennen lernen möchten als Steinpilze und Champignons. Wir sammeln Erfahrungen und Eindrücke und keine Pilze für den Kochtopf.

TP: Sonntag, 10.09. um 14 Uhr am Café Feyen in Meyerode
Eine Voranmeldung ist nicht erforderlich. Infos: 080/448144 oder info@natagora-bnvs.be


Veranstaltung 38. So 10.09.
Wilde Früchtchen

Naturerkundungswanderung für die ganze Familie

Am Sonntag, 10. September organisiert die Naturschutzorganisation Natagora/BNVS eine Naturerkundungswanderung, die sich auch an Familien richtet. Die Teilnehmer werden während 2 Stunden entspannt und gemütlich die Landschaft rund um Maspelt entdecken. Wildwachsende Früchte fallen mit ihren leuchtenden Farben schnell ins Auge und locken Mensch und Tier zum Verzehr. Kräuter, Stauden, Sträucher und Bäume sorgen für die Verbreitung der in ihren Früchten enthaltenen Samen. Nach dem Spaziergang wird der Nachmittag mit einer kleinen Verköstigung am offenen Feuer abgerundet.

TP: 14.15 Uhr an der Kirche in Maspelt.
Informationen bei Elisabeth Udelhoven 0476/706272
Eine Voranmeldung ist nicht erforderlich.


Veranstaltung 39. Sa 16.09.
Pilzseminar


In einer theoretischen Einführung lernen die Teilnehmer die Besonderheiten dieser faszinierenden Wesen kennen. Im praktischen Teil können sie dann ihr frisch erworbenes Wissen anwenden. Das Seminar findet von 10.00 -16.00 Uhr statt. Mittags ist eine kurze Pause vorgesehen. Ein Großteil des Kurses findet in freier Natur statt.

TP: Samstag, 16.9. um 10 Uhr im Umweltbildungsraum von Natagora/BNVS – Medell, Hervert 47A
Mitzubringen: Wetterfeste Kleidung, gute Wanderschuhe, Verpflegung und Schreibunterlagen.
Unkostenbeitrag: 10 € für Mitglieder/12 € für Nichtmitglieder
Anmeldung und Infos: 080/448144 oder info@natagora-bnvs.be


Veranstaltung 40. So 17.09.
Geheimnisvolle Waldbewohner - Eine Pilzexkursion mit Natagora/BNVS


Von geschätzten 1,5 Millionen Arten (inklusive Schimmelpilze) ist nur ein Bruchteil der Pilze erforscht. Diese Arbeit überlassen wir den Mykologen (Pilzforscher). Auf unserer Exkursion beschränken wir uns auf die heimischen Arten. Wir erfahren Wissenswertes und interessante Geschichten aus dem Reich von Täublingen, Röhrlingen, Porlingen und Co. Wie kann ich einen Pilz richtig bestimmen? Ist er genießbar? Hat er einen giftigen Doppelgänger?
Diese ca. 3-stündige Exkursion richtet sich an alle, die mehr Pilze kennen lernen möchten als Steinpilze und Champignons. Wir sammeln Erfahrungen und Eindrücke und keine Pilze für den Kochtopf. Diese Exkursion findet mit Beteiligung des NABU Euskirchen statt.

TP: Sonntag, 17.09. um 14 Uhr an der Kirche in Rocherath
Eine Voranmeldung ist nicht erforderlich. Infos: 080/448144 oder info@natagora-bnvs.be


Veranstaltung 41. So 24.09.
Pilzausstellung


Am Sonntag, 24. September stellen wir in den Räumlichkeiten von Natagora/BNVS in Medell (ehemalige Garage Thomé – auf der Hauptstraße zwischen Amel und Sankt Vith)) heimische Pilzarten aus. Gezeigt werden Pilze, die zu dieser Zeit in unserer Gegend zu finden sind. Für alle die nicht in den Wald gehen wollen oder können, bietet diese Ausstellung eine gute Gelegenheit Wissenswertes und Interessantes aus dem Reich der Pilze zu erfahren. Es besteht die Möglichkeit mitgebrachte Pilze von erfahrenen Pilzkennern bestimmen zu lassen (bitte nur frische Einzelexemplare). Die Ausstellung ist von 10- 18 Uhr geöffnet und auch für Rollstuhlfahrer zugänglich. Der Eintritt ist frei – Infos: 080/44 81 44 oder info@natagora-bnvs.be


Veranstaltung 42. Sa 30.09.
Apfelspendenaktion


Annahme von Äpfeln, die unsere Organisation zu Saft pressen lässt.
Der Erlös des Saftverkaufs fließt in den Ankauf neuer Naturschutzgebiete.
Gerne holen wir Ihre Äpfel zu Hause ab.

Von 11 bis 14 Uhr im Sekretariat von Natagora/BNVS
Dauer: bis 14 Uhr
Infos: 080/44 81 44


Veranstaltung 43. Fr 29.09. – So 01.10.
Zwischengemeinschaftliches Workcamp


in Zedelgem bei Brügge
Infos und Anmeldung: 080/44 81 44





Seitenanfang nach oben