Veranstaltung 43. Sa 01.08.
Naturpflege im NSG Holzwarche

Am Samstag, 1. August veranstaltet die Naturschutzvereinigung Natagora/BNVS ein ca. vierstündiges Workcamp im Naturschutzgebiet der Holzwarche.
Das Ziel dieser Pflegemaßnahmen besteht darin das invasive Drüsige Springkraut zu bekämpfen. Jede helfende Hand ist herzlich willkommen!
Mitzubringen sind Arbeitshandschuhe, wetterfeste Kleidung, Gummistiefel (Fischerstiefel, falls vorhanden).
Treffpunkt: Sa. 1. August um 10.00 Uhr an der Kirche in Wirtzfeld Infos erteilt Alexander Rauw: 080/44 86 44 oder alexander.rauw@natagora.be


Veranstaltung 44. Fr 07.08.
Trödelmarkt in Sankt Vith

Natagora/BNVS sucht Helfer
Um den Ankauf von neuen Naturschutzgebieten zu finanzieren, werden ehrenamtliche Helfer von Natagora/BNVS bei der Einweisung der Aussteller auf dem Trödelmarkt in Sankt Vith behilflich sein.
Der Ablauf ist ganz einfach. Interessierte Helfer treffen sich um 11 Uhr und werden bis ca. 16 Uhr den verschiedenen Ausstellern Anweisung zum Errichten ihres Standes geben. Am Donnerstagabend, 6. August findet ein kurzes Briefing statt, an dem die Freiwilligen auch teilnehmen sollten.
Wir freuen uns auf jeden Helfer, der einen wichtigen Beitrag zur Realisierung unserer Naturschutzprojekte leistet.
Bei Interesse einfach bei Francine Cremer melden: Tel. 080/44 81 44 oder info@natagora-bnvs.be


Veranstaltung 45. Mo 10. – Do 13.08.
Naturwichtel - Naturlager mit Natagora/BNVS für 5-7jährige vom 10. bis 13. August

Von Montag den 10. bis Donnerstag 13. August (von 8.30 bis 16 Uhr) findet ein zweites Natagora/BNVS Naturlager für die Kleinen statt. Im und um das Tipi, das in Herresbach errichtet wird, werden die Naturwichtel auf spielerische Art, die kleinen und großen Wunder der Natur entdecken. Die beiden Umweltpädagoginnen Vanessa Schleiss und Sarah Pieper werden dafür sorgen, dass an diesen vier Tagen keine Langeweile aufkommen wird.
Preis: 75 € für 4 Tage für Nichtmitglieder und 65 € für Mitglieder.
Infos und Anmeldung: 080/44 81 44 oder info@natagora-bnvs.be
Die Teilnehmerzahl ist auf 12 begrenzt.


Veranstaltung 46. Di 11. - Sa 15.08
Hochalpine Hüttentour

Die Naturschutzorganisation Natagora/BNVS organisiert vom 11. bis 15. August eine beeindruckende Hüttentour in der Gletscherregion Kaunertal in Österreich. Artenreiche und blühende Wiesen und Almen, knorrige Zirbenwälder, klare Karseen inmitten eines gewaltigen Gebirgsmassivs, eindrucksvolle Blicke auf die Gletscherwelt – das alles und noch viel mehr erleben die Wanderer während fünf Tagen.
Der Preis für die Fahrt im Minibus, Übernachtungen mit Halbpension im Matrazenlager in den Hütten und Picknicks an den Wandertagen beläuft sich auf 480 Euro für Mitglieder und 510 Euro für Nichtmitglieder.
Infos erteilt Benedikt Müller: 080/548048 oder benemu@t-online.de
Anmeldung: 080/44 81 44 oder info@natagora-bnvs.be


Veranstaltung 47. Do 13. – So 16.08
Auf dem Matthiasweg

In vier Tagen von Kornelimünster nach Hallschlag
Dieser Hauptwanderweg ist nach den Nord-Süd-Pilgerwegen zum Grab des Apostels St. Matthias in Trier benannt. Der komplette Wanderweg verbindet die Landschaften des Deutsch-Belgischen mit denen des Deutsch-Luxemburgischen Naturparks. Auf diesem Weg werden die Teilnehmer viele beeindruckende Kultur- und Naturdenkmäler entdecken. Die Wandertour startet am Donnerstag, 13. August in Kornelimünster und endet am Sonntag, 16. August in Hallschlag. Eine äußerst abwechslungsreiche Landschaft liegen auf dem Weg, der in Tagesetappen von 16 bis 22 km unterteilt ist. Jeder Wandertag wird garantiert zu einem Highlight.
Gewandert wird nur mit Tagesgepäck. Die Kosten für die 4 Tage belaufen sich auf 250 € für Mitglieder, Nichtmitglieder bezahlen 280 €. Im Preis enthalten sind 3 Übernachtungen im Hotel mit Frühstück und Picknick sowie Personen- und Gepäcktransport.
Anmeldung und Infos: 080/44 81 44 oder info@natagora-bnvs.be


Veranstaltung 48. Mo 17. – Do 20.08.
NaturKids - Naturlager mit Natagora/BNVS vom 17. – 20. August jeweils von 8h30 bis 16h für 8-12jährige

Um coole und außergewöhnliche Orte zu entdecken, Spaß zu haben und neue Leute kennenzulernen, muss man gar nicht weit reisen. Auch in diesem Jahr bietet Natagora/BNVS die Möglichkeit, einige außergewöhnliche Ecken unserer Gegend kennen zu lernen. In Herresbach werden wir unter freiem Himmel Tiere und Pflanzen unter die Lupe nehmen, sportlich aktiv sein, Laubhütten bauen, kochen, schnitzen, und vieles mehr. Für jeden Geschmack wird etwas dabei sein. Spiel, Spaß, Spannung, „Tipi Feeling“ und Lagerfeuer sind Dein Ding? Dann bist Du bei uns richtig!
Preis: 75 € für 4 Tage für Nichtmitglieder und 65 € für Mitglieder.
Infos und Anmeldung: 080/44 81 44 oder info@natagora-bnvs.be
Die Teilnehmerzahl ist auf 12 Personen begrenzt.


Veranstaltung 49. Fr 28.08.
Nacht der Fledermäuse

Am 28. August bietet die Naturschutzorganisation Natagora/BNVS ein familienfreundliches Programm im Rahmen einer Fledermausnacht in NIdrum an. Neben einer kurzen theoretischen Einführung und spannenden Geschichten wird es eine Exkursion in die Abenddämmerung geben. Das Sommerende ist eine gute Zeit die nächtlichen Jäger zu beobachten, da dann auch die Jungtiere selbstständig sind und die Balzzeit beginnt. Ein Bad-Detektor ermöglicht die Rufe der fliegenden Säugetiere zu hören, bevor sie für ein paar Monate dann bald in die Winterquartiere verschwinden. Die Veranstaltung dauert ca. 2,5 Stunden. Um die Mitnahme einer Taschenlampe und witterungsgerechter Kleidung wird gebeten.
Für das leibliche Wohl vor und nach der Bat-Night ist gesorgt.
TP: Freitag, 28. August um 19.30 Uhr am Skizentrum Zosterbach in Nidrum
Eine Voranmeldung ist nicht erforderlich. Infos: 080/44 81 44 oder info@natagora-bnvs.be


Veranstaltung 50. Sa 29.08.
Auf den Höhen der Warche

Eine Wanderung mit Natagora/BNVS
Auf der Wasserscheide zwischen Rur und Warche gelegen, führt die Wegstrecke rund um das Dorf Elsenborn und teils entlang des Truppenübungsplatzes, von wo aus man an einigen Stellen eine sehr schöne Sicht auf die großen Weiten des Geländes hat. Nicht minder interessant und bemerkenswert ist die gepflegte Kulturlandschaft, geprägt von Wiesen und Feldern und meistens umgeben von Weißdorn – oder Buchenhecken. Ebenso fallen dem aufmerksamen Wanderer alte Grenzsteine, Wegekreuze und sonstige Zeitzeugnisse ins Auge. Im Anschluss an die Wanderung stehen Erfrischungsgetränke zur Verfügung.
TP: Samstag, 29. August um 14 Uhr am Skizentrum Zosterbach in Nidrum
Dauer: ca. 3,5 Stunden (12 km)
Eine Voranmeldung ist nicht erforderlich. Infos erteilt Francine Cremer 080/44 81 44 oder info@natagora-bnvs.be


Seitenanfang nach oben