Veranstaltung 24. So 01.07.
Wandern, Natur, Musik und Kunst in Neundorf

Naturtag von Natagora/BNVS und ostbelgischer Wandertag am Sonntag, 1. Juli

Austragungsort des Naturtages von Natagora/BNVS ist in diesem Jahr Neundorf. Das artenreiche Naturschutzgebiete „Martine Clesse“ liegt in unmittelbarer Nähe der Ortschaft. Treffpunkt für alle Naturliebhaber ist am Sonntag, 1. Juli das Vereinslokal im Herzen von Neundorf. Der 23. Naturtag findet außerdem im Rahmen des ostbelgischen Wandertages statt. Auch dieses Jahr erwartet die Besucher wieder ein vielfältiges und spannendes Animations - und Unterhaltungsprogramm.

Wandern und kuschelige Wasserbüffel

Um 9 Uhr startet die erste geführte ca. 4stündige Wanderung. Um 10.00 Uhr haben die Besucher die Möglichkeit sich einer ca. 3 stündigen ornithologischen und botanischen Exkursion anzuschließen. Wer individuell wandern möchte, folgt der ausgeschilderten 10 km oder 3,5 km langen Strecke entlang der Naturschutzgebiete, wobei letztere auch rollstuhl- und kinderwagengerecht ist. Während des ganzen Tages haben die Besucher die Möglichkeit zwei junge, kuschelige und handzahme Wasserbüffel kennenzulernen und allerhand Wissenswertes über Ihre Aufgaben in Naturschutzgebieten von ihrem Besitzer, Tom Löfgen, zu erfahren.

Gesundes Fastfood

Für das leibliche Wohl aller Besucher sorgt die Natagora/BNVS Kochtruppe, die das geschmackvolle Fleisch eines Wasserbüffels in Form von Hamburgern und einem mediterranen Gulasch anbieten werden. Selbstverständlich werden auch Veganer auf ihre Kosten kommen. Nachmittags werden zusätzlich selbstgebackene Kuchen und Kaffee angeboten. Während des ganzen Tages sind an der Bar erfrischende Biosäfte und köstliche Bioweine erhältlich. Getreu dem Motto "Drink local" wird das Bier Nova Villa von Braumeister Eric Lampertz aus Neundorf durch den Zapfhahn fließen. Um 14 Uhr startet die letzte geführte Exkursion mit unserem Schmetterlingsexperten Simon Heck. Daneben gibt es ein buntes Animationsprogramm für die jungen Besucher, das unter anderem mit dem Kreativen Atelier Neundorf angeboten wird: Bildhauern aus Ytong, Schnitzeljagd, Kutschfahrten, Basteln von Nisthilfen für Wildbienen, … Außerdem wird die ausgebildete Märchenerzählerin Angelika Coppers aus ihrem neuen Buch „Eifelmärchen-Wanderung“ vorlesen.

Musik und Kunst

Neben dem ausgiebigen Wander- und Animationsprogramm wird es an musikalischer Unterhaltung nicht fehlen. Um 16.30 Uhr findet ein Konzert mit den Liebhabern gepflegter, spaßbetonter Musik im Männerchor, den „Songjesellen“ statt. Überdies wird der Wiederverwertungskünstler, Norbert Huppertz aus Medell, sein Kunstwerk „Bienensterben“ ausstellen.

Heimspiel für Ladies' Fantasies Club

Das Duo „Ladies‘ Fantasies Club“ wird den musikalischen Abschluss des Naturtages gestalten und gegen 17.30 Uhr auftreten. In der Musik von Jean-Yves Szmida (Gesang, Gitarre) und Joshua Cremer (Drums oder Percussions) treffen eingängige Melodien auf clevere Arrangements. Musik zwischen
Eingängigkeit und Anspruch – Lyrics zwischen Romantik und Ironie. Bei bislang knapp 70 Konzerten in Belgien, Deutschland, Österreich, Luxemburg, England oder Frankreich hat das Duo nicht nur der weiblichen Anhängerschaft den Kopf verdreht.

Der Natagora/BNVS Naturtag und der Wandertag der DG bieten nicht nur Wanderungen und Naturführungen in einer einzigartigen Naturlandschaft, sondern auch ein reichhaltiges Programm für die ganze Familie, bei der jeder auf seine Kosten kommt. Der Eintritt ist frei. Infos: 080/44 81 44 oder info@natagora-bnvs.be


Veranstaltung 25. Di 03. – Do 05.07
Neu bei Natagora/BNVS: Naturlager im Sommer


Endlich ist es soweit. Im Sommer starten wir mit zwei Naturlagern, die jeweils drei Tage von 10 bis 16 Uhr dauern werden:

NaturKids von Dienstag 3. – Donnerstag 5. Juli für 8-12jährige

Um coole und außergewöhnliche Orte zu entdecken, Spaß zu haben und neue Leute kennenzulernen, muss man gar nicht weit reisen. Sofort am Ferienanfang bieten wir Euch die Möglichkeit, einige außergewöhnliche Ecken unserer Gegend kennen zu lernen. In unserem Naturschutzgebiet Schwarzenvenn werden wir unter freiem Himmel Tiere und Pflanzen unter die Lupe nehmen, sportlich aktiv sein, Laubhütten bauen, kochen, schnitzen und vieles mehr. Für jeden Geschmack wird etwas dabei sein. Spiel, Spaß, Spannung und Lagerfeuer sind Dein Ding? Dann bist Du bei uns richtig!

Preis: 50 € für 3 Tage für Nichtmitglieder und 40 € für Mitglieder. Pro zusätzliches Kind einer Familie wird ein Rabatt von 10 Euro gewährt.
Infos und Anmeldung: 080/44 81 44 oder info@natagora-bnvs.be
Melde Dich schnell an, denn die Teilnehmerzahl ist auf eine kleine Gruppe begrenzt.


Veranstaltung 26. Sa 07.07.
Farbenfroher Sommer

Exkursion und Atelier zum Thema Färberpflanzen mit Natagora/BNVS

Während dieser Exkursion mit anschließendem Atelier lernen die Teilnehmer wie man mit verschiedenen Blumen und anderen Pflanzen Wolle und Stoff auf nachhaltige Weise färben kann. Sie lernen die Vielfalt der Färberpflanzen kennen sowie kulturelle und historische Besonderheiten der Färberpflanzen beleuchten.

TP: Samstag, 7. Juli um 10 Uhr am Sekretariat von Natagora/BNVS, Medell – Hervert 47 a – Ende gegen 16 Uhr.
Der Unkostenbeitrag beläuft sich auf 10 € für Mitglieder und 12 € für Nichtmitglieder.
Anmeldung und Infos: Gemmy Chasse 0477/20 31 90


Veranstaltung 27. So 08.07.
Den Sommer in vollen Zügen genießen

Naturerkundungswanderung für die ganze Familie mit Natagora/BNVS

Am Sonntag, 8. Juli organisiert die Naturschutzorganisation Natagora/BNVS eine Naturerkundungswanderung, die sich auch an Familien richtet. Die Teilnehmer werden während 2 Stunden entspannt und gemütlich die Landschaft rund um Bracht erkunden. Im Sommer scheint die Natur ein bisschen zur Ruhe zu kommen. Dennoch gibt es viel zu entdecken: duftenden Sommerblumen, krabbelnde Käfer und am Waldrand die Weidenröschen. Nach dem Spaziergang wird der Nachmittag mit einer kleinen Verköstigung am offenen Feuer abgerundet.

TP: 14.15 Uhr an der Kirche in Bracht
Informationen bei Elisabeth Udelhoven: 0476/706272
Eine Voranmeldung ist nicht erforderlich.


Veranstaltung 28. Di 10. – Do 12.07.
Neu bei Natagora/BNVS: Naturlager im Sommer


Endlich ist es soweit. Im Sommer starten wir mit zwei Naturlagern, die jeweils drei Tage von 10 bis 16 Uhr dauern werden:

Teenature von Dienstag 10. – Donnerstag 12. Juli für 13-15jährige

Um coole und außergewöhnliche Orte zu entdecken, Spaß zu haben und neue Leute kennenzulernen, muss man gar nicht weit reisen. Sofort am Ferienanfang bieten wir Euch die Möglichkeit, einige außergewöhnliche Ecken unserer Gegend kennen zu lernen. In unserem Naturschutzgebiet Schwarzenvenn werden wir unter freiem Himmel Tiere und Pflanzen unter die Lupe nehmen, sportlich aktiv sein, Laubhütten bauen, kochen, schnitzen und vieles mehr. Für jeden Geschmack wird etwas dabei sein. Spiel, Spaß, Spannung und Lagerfeuer sind Dein Ding? Dann bist Du bei uns richtig!

Preis: 50 € für 3 Tage für Nichtmitglieder und 40 € für Mitglieder. Pro zusätzliches Kind einer Familie wird ein Rabatt von 10 Euro gewährt.
Infos und Anmeldung: 080/44 81 44 oder info@natagora-bnvs.be
Melde Dich schnell an, denn die Teilnehmerzahl ist auf eine kleine Gruppe begrenzt.


Veranstaltung 29. So 15.07.
Falter von Aurora bis Zitrone

Schmetterlingsexkursion mit Natagora/BNVS

Das jüngste aktive Mitglied von Natagora/BNVS, Simon Heck, wird während dieser 3stündigen Exkursion die entdeckten Schmetterlinge bestimmen sowie ihre Lebenszyklen und Lebensraumansprüche erklären. Bei dieser Exkursion werden außerdem die Gefährdungsursachen verdeutlicht und auf die Schutzmöglichkeiten für diese Juwelen mit bunten Flügeln aufmerksam gemacht.

TP: Sonntag, 15. Juli um 14 Uhr an der Enkelberger Mühle (zwischen Rocherath und Mürringen)
Infos: Simon Heck 0471/04 92 53 oder hecksimon@hotmail.com
Jeder ist herzlich willkommen. Eine Voranmeldung ist nicht erforderlich.


Veranstaltung 30. Do 26.07. – So 29.07.
Trekking entlang der Weser und Göhl


Anmeldung und Infos: 080/44 81 44

++++ AUSGEBUCHT ++++


Veranstaltung 31. Sa 28.07 – Sa 11.08
Natur-Erleben pur im August 2018

Natagora/BNVS-Treckingtour durch den hohen Atlas

Seit 2002 fährt die Naturschutzorganisation Natagora-BNVS regelmäßig in die herrlichen Naturgebiete Marokkos. Zwischen dem 28. Juli und dem 11. August führt die Treckingtour diesmal durch den hohen Atlas. Von Marrakesch geht es nach Agouti ins Tal der Glücklichen (Ait Boug’Mez), Heimat unseres langjährigen Bergführers Lahoucine Oulkadi, der uns die Schönheiten seines Landes mit viel Fachwissen näher bringt. 2 Berggipfel werden bestiegen: der M’Goun (4071m) und der Azourki (3.677 m). Es werden meist 6 Stunden pro Tag gewandert, aber mit vielen Pausen zum Genießen der Naturschönheiten und Aussichten. Das Gepäck wird von Maultieren transportiert und 2 einheimische Köche versorgen die Gäste mit sehr gutem und mit Liebe zubereitetem Essen. Geschlafen wird in Zelten, in Gîtes und in Marrakech im Hotel. Kostenpunkt: 920 € für die 2 Wochen, die Flugkosten kommen hinzu. Voraussetzung ist, Mitglied von Natagora/BNVS zu sein oder zu werden (30 €/Jahr). Auch für Familien mit sportlichen Kindern geeignet.
Nähere Infos und Anmeldungen bei Annette Müllender unter 0495/879162 oder a.mullender@claytec.be.




Seitenanfang nach oben