Veranstaltung 21. So 04.06.
Naturlandschaften für Genießer

Eine Wanderung entlang der Göhl

Am Sonntag 4. Juni organisiert die Naturschutzorganisation Natagora/BNVs eine Wanderung entlang der Göhl. Während dieser ca. 2,5stündigen Wanderung werden die Teilnehmer die reizvolle Natur – und Kulturlandschaft rund um Sippenaeken und Bleiberg erkunden und allerhand Wissenswertes über das Projekt Göhl 2020 erfahren.
TP: Sonntag, 4. Juni um 10 Uhr auf dem Parkplatz vor der Kirche in Sippenaeken (Place Saint Lambert). Eine Voranmeldung ist nicht erforderlich.
Infos: 080/44 81 44


Veranstaltung 22. So 11.06.
Auf den Spuren des Siebensterns

Eine Vennwanderung mit Natagora/BNVS

Während der ca. 6km langen Wanderung rund um den höchsten Punkt Belgiens lassen sich die eindrucksvollen Naturschönheiten des Hohen Venns besonders gut entdecken. Es ist das älteste und mit 4.500 ha auch das größte Naturschutzgebiet Belgiens. Seltene Pflanzenarten wie der Beinbrech, der Sonnentau und der Siebenstern konnten erhalten bleiben. Geschützte Tierarten wie das Birkhuhn und die Wildkatze finden hier Zuflucht. Auf Pfaden und Holzstegen führt der Weg am Rand des Wallonischen Venns durch Heidelandschaften, Moore und dem Quellgebiet der Rur.
TP: Sonntag, 11.6. um 14 Uhr am Naturparkzentrum Botrange
Dauer: ca. 3 Stunden
Infos: Christel Pieper: 0475/403417


Veranstaltung 23. So 18.06.
Lehmofenbau I

Workshop: Brötchen- und Pizzaofen bauen

Ziel dieses ca. 4stündigen Kurses ist es, dass jeder nach dem Kurs in der Lage ist selbständig einen Lehmofen in seinem Garten zu bauen. Lehmöfen haben eine Jahrtausend alte Tradition. Diese Tradition des Lehmofenbaus und damit das Backen von Brot, Pizza, … soll gepflegt werden. Ein Brot oder eine Pizza gebacken in einem Lehmofen hat etwas Individuelles, Faszinierendes besonders wenn es aus dem selbstgebauten Ofen kommt. Dieser Kurs richtet sich an alle, die fasziniert sind von Feuer, Ofen, Backen und am Baustoff Lehm. TP: Sonntag, 18. Juni um 14 Uhr am Natur-Camping Hammerbrücke in Hergenrath Mitzubringen: Gummistiefel, kurze Hose und Picknick mitbringen UKB: 9 € für Mitglieder/12 € für Nichtmitglieder/6 € für Kinder Infos und Anmeldung: Kirsten Evenschor: 087/78 31 26


Veranstaltung 24. So 25.06.
Lehmofenbau II

Workshop: Brötchen backen und kleine Öfen zum Mitnehmen bauen

Lehmöfen haben eine Jahrtausend alte Tradition. Diese Tradition des Lehmofenbaus und damit das Backen von Brot, Pizza, … soll gepflegt werden. Ein Brot oder eine Pizza gebacken in einem Lehmofen hat etwas Individuelles, Faszinierendes besonders wenn es aus dem selbstgebauten Ofen kommt. Im zweiten Teil des Workshops werden die Teilnehmer Brötchen backen und kleine Öfen zum Mitnehmen bauen. Dieser Kurs richtet sich an alle, die fasziniert sind von Feuer, Ofen, Backen und am Baustoff Lehm. TP: Sonntag 25. Juni um 14 Uhr am Natur-Camping Hammerbrücke in Hergenrath Mitzubringen: Gummistiefel, kurze Hose und Picknick mitbringen UKB: 9 € für Mitglieder/12 € für Nichtmitglieder/6 € für Kinder Infos und Anmeldung: Kirsten Evenschor: 087/78 31 26


Veranstaltung 25. So 25.06.
Wandern, Natur, Musik und Tanz in Herresbach

Naturtag von Natagora/BNVS und ostbelgischer Wandertag am Sonntag, 25. Juni

Austragungsort des Naturtages von Natagora/BNVS ist in diesem Jahr Herresbach. Die artenreichen Naturschutzgebiete Großweberbach und Kolvenderbach liegen in unmittelbarer Nähe der Ortschaft. Treffpunkt für alle Naturliebhaber ist am Sonntag, 25. Juni der Saal „On Knoll“ im Herzen von Herresbach. Der 22. Naturtag findet außerdem im Rahmen des ostbelgischen Wandertages statt. Auch dieses Jahr erwartet die Besucher wieder ein vielfältiges und spannendes Animations - und Unterhaltungsprogramm.

Wandern und Naturmarkt

Um 10.00 Uhr startet die erste ca. 3 stündige, geführte ornithologische und botanische Exkursion. Wer individuell wandern möchte, folgt der ausgeschilderten 10 km, 9 km oder 3 km langen Strecke entlang der Naturschutzgebiete, wobei letztere auch rollstuhl- und kinderwagengerecht ist. Ab 10.30 Uhr beginnt ein kleiner Naturmarkt mit Ausstellern regionaler Produkte.

Kulinarisches aus fairem oder regionalem Handel

Für das leibliche Wohl aller Besucher sorgt die Natagora/BNVS Kochtruppe. Auf dem Speiseplan steht ein Pute-Mangold-Eintopf aus fairem oder regionalem Handel. Selbstverständlich werden auch Vegetarier auf ihre Kosten kommen. Nachmittags werden zusätzlich selbstgebackene Kuchen und Kaffee angeboten. Während des ganzen Tages sind an der Bar erfrischende hausgemachte Säfte, Bioweine und -bier erhältlich. Um 14 Uhr startet die letzte geführte Exkursion mit unserem Schmetterlingsexperten Alexander Rauw. Daneben gibt es ein buntes Animationsprogramm für die jungen Besucher: Ponyreiten, Heuburg, Stockbrot backen, …

Alte Traditionen wiederbeleben

Die Brotbacktruppe aus Aldringen wird den idyllischen „Backes“ im Dorf nutzen und eine Brotbackaktion für Jung und Alt anbieten. Wie in alten Zeiten wird ein Sauerteig geknetet, werden Brotlaibe geformt und das duftende, frische Brot zum Kosten und Kaufen angeboten.

Da echte Heuböcke beinahe ganz aus dem Landschaftsbild verschwunden sind, bietet Natagora/BNVS zudem einen Workshop an, um die Kunst des Heuaufbockens zu erlernen.

Tanz und Musik

Neben dem ausgiebigen Wanderprogramm wird es an musikalischer Unterhaltung nicht fehlen. Um 15 Uhr findet ein Konzert mit dem Musikverein Waldesklang aus Herresbach statt. Im Anschluss daran erwartet die Besucher eine Tanzvorführung der Folkloretanzgruppe Amel, die im Auftrag der DG auftreten wird.

Yves Paquet und Daniel Chavet

Der Singer-Songwriter Yves Paquet, Ostbelgier mit brasilianischen Wurzeln, wird zusammen mit dem Berufsmusiker und Allrounder-Gitarristen Daniel Chavet den musikalischen Abschluss des Naturtages gestalten. Die jungen Vollblutmusiker schreiben, singen, produzieren und remixen ihre gefühlvollen Songs selber.

Der Natagora/BNVS Naturtag und der Wandertag der DG bieten nicht nur Wanderungen und Naturführungen in einer einzigartigen Naturlandschaft, sondern auch ein reichhaltiges Programm für die ganze Familie, bei der jeder auf seine Kosten kommt. Der Eintritt ist frei. Infos: 080/44 81 44 oder info@natagora-bnvs.be



Seitenanfang nach oben