Veranstaltung 11. Sa 05.05.
Von Dornröschen, Windröschen und Bärlauch, von Zinkerz und Galmeiveilchen


Kelmiser Blümchen und Geschichten
TP: 10 Uhr auf dem Parkplatz Kasinoweiher in Kelmis.
Dauer: 2 Stunden
Infos: Hans Niessen 0476/53 19 43


Veranstaltung 12. Sa 05.05.12.
Die Oldies aus dem Bach

Eine Flussperlmuschelexkursion mit Natagora/BNVS

Seit 1992 werden von der Europäischen Union über das Förderinstrument „LIFE“ finanzielle
Mittel zur Kofinanzierung von Projekten im Bereich Natur- und Umweltschutz zur Verfügung
gestellt. Eines dieser Projekte, das von der Wallonischen Region, dem Naturpark Hohes
Venn-Eifel und Natagora mitgetragen wurde, ist das Projekt „Schutz der Lebensräume der
Flussperlmuschel in Belgien“, das seit Ende 2002 an der Our, der Sauer und im Wald der
Anlier durchgeführt wird.
Viel wurde in den letzten Jahren für das Überleben dieser Art unternommen. Wen nun die Neugier packt, der ist herzlich willkommen die Resultate der Maßnahmen zur Verbesserung des Lebensraumes der Flussperlmuschel im Tal der Rulle und Anlier zu entdecken.

Treffpunkt: Samstag, 5. Mai um 8 Uhr auf dem Parkplatz der Maria Goretti Schule in Sankt Vith. Die Rückkehr ist gegen 17.30 vorgesehen.
Dauer der Exkursion: ca. 5,5 Stunden
Mitzubringen: Festes Schuhwerk und Picknick
Zur Bildung von Fahrgemeinschaften ist eine Voranmeldung erwünscht: 080/448144 oder info@natagora-bnvs.be


Veranstaltung 13. Sa 12.05.
Von wilden Kräutern und heilenden Pflanzen

Eine Exkursion mit Natagora/BNVS am 12. Mai

Um heilende Pflanzen zu finden, braucht man nicht weit zu gehen. Bei genauem Betrachten findet man überall heimische Wildkräuter, die eine heilende Wirkung haben. Bei dieser ca. zweieinhalbstündigen Exkursion werden unter fachkundiger Anleitung der Kräuterexpertin Michaela Schuhmacher-Fank Informationen über die Bestimmungsmerkmale der Pflanze sowie Anwendungsmöglichkeiten, Zubereitung und Wirkungsweise erläutert.

Die Teilnehmer treffen sich am Samstag, 12. Mai um 14.30 Uhr an der Kirche in Walhorn. UKB: 8 Euro für Mitglieder und 10 Euro für Nichtmitglieder. Eine Voranmeldung ist nicht erforderlich. Infos: 080/44 81 44 oder info@natagora-bnvs.be


Veranstaltung 14. Sa 12. – So 13.05.
Natur kennt keine Grenzen


Studienfahrt nach Luxemburg
Anmeldung und Infos: 080/44 81 44


Veranstaltung 15. Sa 26.05.
Gegen alles wächst ein Kraut

Eine Exkursion mit Natagora/BNVS am 26. Mai

Diese Exkursion richtet sich an alle, die die Nützlichkeit wilder Kräuter kennen lernen und sich auf die natürliche Heilwirkung heimischer Heilpflanzen zurückbesinnen möchten.
Die Teilnehmer lernen die wichtigsten Heilpflanzen mit Ihren Inhaltsstoffen und Wirkungen auf die Gesundheit kennen.
Wer neugierig geworden ist, der sollte sich unbedingt dieser ca. 3stündigen Exkursion anschließen.

Die Teilnehmer treffen sich am Samstag, 26. Mai um 14 Uhr an der Kapelle in Berg bei Bütgenbach. Der Unkostenbeitrag beläuft sich auf 3 Euro für Mitglieder – Nichtmitglieder bezahlen 5 Euro.
Infos erteilt die Referentin Andrea Jost: 080/54 88 02.
Eine Voranmeldung ist nicht erforderlich.


Veranstaltung 16. So 27.05.
Vom alten Wissen und Nutzen unserer Bäume

Eine Exkursion mit Natagora/BNVS

Auf der kleinen 3stündigen Wanderung begeben die Teilnehmer sich auf der Suche nach alten einheimischen Bäumen, erfahren ihre Geschichte, Mythologie und die verwurzelte Bedeutung für unsere Vorfahren. Natürlich wird bei der Kräuterpädagogin und Heilpflanzenexpertin Karin Laschet der kulinarische Gebrauch und das Heilwissen dieser Bäume nicht fehlen. Ganz besonders freut die Referentin sich darauf bei der Buche ihr Wissen über die alten „Buchstaben“, den Runen, weiterzugeben. Einige Kostproben aus Baumblättern sind natürlich auch dabei.

Treffpunkt: am Sonntag, 27. Mai um 10.30 vor der Seminarküche Naturgenuss, Schnellenberg 6 in Kelmis/Neu-Moresnet
Parkplatz: an der Göhl, auf der Lütticher Straße in Kelmis
Mitbringen: wetterfeste Kleidung und Schuhwerk sowie ein Snack für unterwegs.
UKB: 5 € für Mitglieder/7 € für Nichtmitglieder/Kinder gratis
Anmeldung und Infos: Natagora/BNVS 080/44 81 44


Seitenanfang nach oben