Veranstaltung 6. Sa 03.03
Naturpflege im Holzwarchetal mit Natagora/BNVS im Rahmen des Projekts LIFE „Nardus“


Am Samstag, 3. März wird die Naturschutzorganisation Natagora/BNVS Pflegearbeiten im Naturschutzgebiet "Holzwarchetal" durchführen. Auf dem Plan für die ca. 4stündige Aktivität stehen Entbuschungsarbeiten um den offenen bis halboffenen Charakter des Gebietes zu weiterentwickeln. Die Arbeiten sind für jedermann zugänglich aber nicht barrierefrei.
Treffpunkt:10 Uhr in Losheimergraben am Café Fickers-Schröder. Mitzubringen sind wetterfeste Kleidung, wasserdichtes Schuhwerk oder Stiefel und Arbeitshandschuhe, Astschere, ggfls. Motor- und Handsäge .
Für Getränke und eine Suppe wird gesorgt.
Infos: Alexander Rauw: alexander.rauw@natagora.be 080/44 86 44


Veranstaltung 7. Fr 09.03
Jahresinfoversammlung


Am Freitag, 9. März findet um 20 Uhr die diesjährige Informationsversammlung der Naturschutzvereinigung Natagora/BNVS im Bildungsraum von Natagora/BNVS in Medell- Hervert 47 A statt.
An diesem Abend werden wir die Angebote des letzten Jahres anhand von vielen beeindruckenden Bildern revuepassieren lassen.
Außerdem wird Alexander Rauw kurz über Neuigkeiten des Life Projektes „Nardus“ berichten und über den Stand der Dinge in punkto Flächenankäufe informieren.
Auch die Vorsitzenden der vier Arbeitsgruppen werden zu Wort kommen und ihre Projekte vorstellen.
Zu guter Letzt werden ehrenamtliche Fotografen der Organisation eine Auswahl ihrer faszinierenden Aufnahmen zeigen.
Mitglieder und naturinteressierte Personen können sich während der Infoveranstaltung aber auch über diverse Bildungsangebote informieren. Diese Angebote beinhalten verschiedene Kurse, themenbezogene Exkursionen, Referate, Bildungsreisen, Sensibilisierungsaktionen und Naturpflege. Der ausführliche Veranstaltungskalender ist auf der Internetseite www.natagora-bnvs.be zu finden oder im Sekretariat von Natagora/BNVS erhältlich.

Herzliche Einladung an alle. Infos unter: 080/44 81 44 oder info@natagora-bnvs.be


Veranstaltung 8. So 18.03
Barrierefreiheit für Fische

Eine Exkursion mit Natagora/BNVS am 18. März

Im Rahmen der Wallonischen Tage des Wassers 2018 organisiert Natagora/BNVS eine ca. 3-stündige Exkursion ins Naturschutzgebiet der Emmels, Ortsteil Hervert. Hier hat die Gemeinde Amel letztes Jahr im Rahmen ihres Kommunalen Naturentwicklungsplans KNEP eine Fischbarriere entfernt. Somit können Fische und andere Wassertiere das Gewässer jetzt wieder ungehindert durchwandern, ihre Laichplätze aufsuchen und neue Nahrungsgründe erschließen. Besonders hervorzuheben ist das gute Vorkommen des Bachneunauges sowie der Groppe auf diesem Bachabschnitt. Das Projekt wurde in Zusammenarbeit mit dem Dienst Wasserläufe der Provinz Lüttich, dem Fischereidienst der Wallonischen Region, dem Naturpark Hohes Venn-Eifel sowie Natagora/BNVS realisiert.

TP: 18.3.2017 um 9 Uhr am Sekretariat von Natagora/BNVS in Medell, Hervert 47 A.
Feste Wanderschuhe oder Stiefel vorsehen.
Nähere Infos: Natagora/BNVS 080 448 144 sowie Marc Jacobs 080 229 867.



Seitenanfang nach oben